DiesUndDas

Startseite

Unser Ort

Vereine

Für Gäste

Gewerbe

Wohnungsmarkt

Ortschaftsrat

DiesUndDas

Aktuelles

Wetterdaten

Impressum

für den 35016. Besucher

Diese Internetseiten gestaltet der Ortschaftsrat Heimburg in Zusammenarbeit 
mit örtlichen Vereinen, Unternehmen und engagierten Einwohnern. 

Wir würden uns über eine eMail von Ihnen freuen!
Schicken Sie uns Ihre Meinung zur Internetseite,
vielleicht auch Anregungen oder Hinweise zu Unstimmigkeiten. 
Haben Sie Interesse am Mitmachen oder kennen Sie
einen nützlichen "Link"?

gemeinde@heimburg-harz.de

Blankenburger Str. 3
38889 Blankenburg

Haftungsausschluß

Zur Gestaltung der Internetseite

Mit dem Medium "Internet" haben wir beeindruckende Möglichkeiten, unseren Ort umfassend und selbst gestaltend vielen potentiellen Gästen vorzustellen. Aber nicht nur diese Idee ist interessant. Möglicherweise wird das Internet irgendwann doch zum täglichen und handhabbaren Werkzeug zur Beschaffung von Informationen, zur Bestellung von Dienstleistungen etc. Wir werden versuchen, die praktischen und insbesondere aktuellen Dinge des täglichen Lebens auf diese Seiten zu holen, so daß es sich lohnen könnte, gelegentlich nachzuschauen. Mitstreiter sind herzlich willkommen

Der "professionelle Internetdesigner" wird möglicherweise den Kopf schütteln über die einfachen Mittel, die wir einsetzen. Das ist ein Zugeständnis an die wichtigen Kriterien:
- Eigenregie für hohe Aktualität,
- preiswerte Lösung für einen kleinen Ort.

Möglicherweise haben die Besucher unserer Homepage aber auch genug vom vielen Schnickschnack, von wild bewegten Seiten und aufdringlicher Werbung. Unsere Seiten sollen bewußt anders sein: ruhig, ansprechend, übersichtlich und informativ. Für die farbliche Gestaltung gibt es einen Ausgangspunkt: unser Wappen. Der Text auf der Titelseite wurde der Chronik der Gemeinde Heimburg entnommen, geschrieben um 1650, zusammengetragen und notiert von Dagmar Reimann, 1995.

Qualitätsprobleme gibt es an zwei Stellen:
Das Internet lebt vom Mix aus Bild und Text. Ordentliche Bilder brauchen große Datenmengen, so daß wir einen Kompromiß aus Bildqualität und Ladezeit der Bilder eingehen müssen.
Ein zweites Problem betrifft die Anordnung der Texte und Bilder. Gut dargestellt werden die Seiten nur bei hoher Auflösung (1024x768 Bildpunkte) bei Verwendung des Internet Explorers der Firma Microsoft. Irgendwie geht es auch in anderen Fällen, aber möglicherweise nur mit "Verzerrungen". 

Wir wagen, auf mehrfachen Wunsch hin, die Öffnung eines Gästebuches und hoffen auf zahlreiche redliche Beiträge. Für die anderen halten wir das bekannte "Null Device" bereit.